Bonn: Deutsche Geschichte

Bundeskunsthalle

 

Die InteA-3-SchülerInnen besuchten in Bonn die Bundeskunsthalle und nahmen an der Führung “Deutschland ist keine Insel” sowie am daran anschließenden kreativen Workshop teil. Zusammen mit allen anderen InteA-SchülerInnen unternahmen sie auch einen Spaziergang durch die ehemalige Bundeshauptstadt.

 

Vorbei am Hofgarten, der Bonner Universität, dem Beethoven-Denkmal sowie dem derzeit in Renovierung befindlichen Münster ging es dann zum Rhein. Viele SchülerInnen genossen diesen Spaziergang am Fluss entlang.

Die Klassen teilten sich auf: Während die InteA-Klassen 1 und 2 im Haus der Geschichte waren, flanierte die InteA 3 nach der Bundeskunsthalle noch an Regierungsgebäuden vorbei: Unter anderem dem zweiten Dienstsitz des Bundeskanzleramtes und dem Bundeskanzler-Palais Schaumburg. Auch die Konrad-Adenauer-Plastik bot einen willkommenen Anlass über deutsche Geschichte zu sprechen.

 

Fotos aus der Bundeskunsthalle: